CRYSTAL LAKE wurden im Sommer 2002 gegründet, stark beeinflusst vom Hardcore der Mitte der 90er Jahre und würden schon bald die Tokioter Hardcore-Szene prägen. Ende 2002 suchten sie nach einer neuen Sängerin und bereits im Januar 2003 hatten sie sich dann mit der aktuellen Besetzung arrangiert und waren wieder bereit. 2003 war ein anstrengendes Jahr für die Band, mit zwei Touren – darunter Südkorea – und gleich drei Veröffentlichungen. Die Demo “Freewill” wurde im Februar direkt vor der Show in Südkorea veröffentlicht, zu der sie von Gmc Records eingeladen wurden. Eine zweite Demo mit dem Titel “One Word Changes Everything” erschien im Juli, und eine selbstveröffentlichte 4-Track-EP mit dem Titel “Freewill” wurde im September veröffentlicht. Es wurden 1000 Exemplare hergestellt und verkauft. Im September 2003 spielten CRYSTAL LAKE 5 Shows mit DAY OF CONTEMPT (Australien) und 2005 veröffentlichte die Band eine Split-CD mit RISEN (USA) & UNBOY und tourten auch in Malaysia.

Das erste Album “Dimension” wurde am 5. Juli 2006 von Imperium Recordings veröffentlicht. Seit der Veröffentlichung des Albums haben sie die „Dimension Tour“ gespielt, auf der Hardcore-Fans aus ganz Japan, geradezu stürmisch zu CRYSTAL LAKE’s Technical Hardcore feierten. CRYSTAL LAKE traten auch auf der „Metal Presentation 2007“ auf, mit I KILLED THE PROM QUEEN (Australien) und CHTHONIC (Taiwan) im Februar, auf der „Hatebreed (USA) Japan Tour 2007“ im März und auch auf dem „Rockstar Taste Of Chaos 2007“ in Japan im November.

Die Split-CD “Crystal Lake/ Cleave” wurde am 24. Mai 2008 veröffentlicht. CRYSTAL LAKE traten im November bei “Rockstar Taste Of Chaos 2008 in Japan” auf und im Januar 2009 spielten sie 5 Shows mit PARKWAY DRIVE (Australien) und SHAI HULUD (USA). Das brandneue Album „Into The Great Beyond“ erschien am 3. November 2010. Im Juni 2011 verließ der ursprünglich Sänger Kentaro die Band.

Im März verlässt auch der ursprüngliche Drummer Yusuke die Band. Sie kündigten im Juli jedoch den neuen Sänger Ryo an. „Wir freuen uns, heute unseren Neuzugang in die CRYSTAL LAKE-Familie vorzustellen. Begrüßt unseren neuen Sänger Ryo.“ Schon am nächsten Tag stellten sie Support-Drummer Gaku vor. Am 5. September veröffentlichten sie die neue Single “The Fire Inside / Overcome”, gemixt und gemastert von Brian Hood bei 456 Recordings. Im Januar 2013 tourten CRYSTAL LAKE mit AS BLOOD RUNS BLACK (USA) und CONFESSION (Australien) und im Mai 2013 mit THE GHOST INSIDE. Danach teilten sie sich die Bühne mit EMMURE (USA) und tourten auch mit BORN OF OSIRIS (USA), UPON A BURNING BODY (USA) auf der Sumerian Tour 2013 durch Japan.

Am 9. Februar 2014 spielten sie auf dem Scream Out Fest 2014 mit THE DEVIL WEARS PRADA, PERIPHERY, THE WORLD LIVE im Studio Coast Tokyo. Am 12. April 2014 spielten sie auf der Monster Energy Outburn Tour 2014 mit COLDRAIN, CROSSFAITH und MISS MAY I in Sapporo. Am 6. August veröffentlichten sie über Cube Records eine neue EP mit dem Namen „Cubes“. “Cubes” landete auf #5 der wöchentlichen Indie-Album-Charts von Oricon (japanische Musik), auf #27 der Oricon-Album-Charts, #45 auf den wöchentlichen Oricon-Album-Charts. Am 1. und 9. September spielten sie auf der Crossfaith – Across The Future Tour mit CROSSFAITH, WE CAME AS ROMANS und WHIE SHE SLEEPS. Am 25. Oktober starteten sie die „Cubes Tour 2014“. Am 15. November waren sie am ersten Tag des „Knotfest Japan 2014“ zu sehen und am 14. Dezember zum ausverkauften Finale der „Cubes Tour 2014“.

Am 22. und 23. März spielten sie mit FACT auf der Monster Energy Outburn Tour 2015 und im August waren sie auf dem Summer Sonic 2015 zu sehen. Am 7. Oktober veröffentlichten sie über Cube Records ein neues Album mit dem Titel „The Sign“. Außerdem unterzeichneten sie auch Verträge mit ausländischen Labels: Artery Recordings (USA),

JPU Records (UK / EU), Halfcut Records / Shock Records (Australien) und Dope Records (Südkorea). “The Sign” debütierte auf Platz 36 der wöchentlichen Album-Charts von Oricon. Im November 2015 spielten sie auf dem Ozzfest in Japan. Auf ihrer Japan-Tournee im Dezember wurden sie auch von IN HEARTS WAKE (Australia) begleitet. Danach traten sie beim Countdown Festival in Japan 15/16 auf.

Im Februar starteten sie mit der neuen Championship Tour 2016 und im Mai gingen sie schon für das nächste Album ins Studio. In diesem Jahr haben sie auch auf mehreren Sommerfestivals gespielt: Viva La Rock 2016, Satanic Carnival ’16, Rock In Japan 2016, Summer Sonic 2016, Dead Pop Festival 2016 und Knotfest Japan 2016. Danach haben sie über Cube Records das neue Album “True North” aufgenommen und kommentierten dazu. “Unser neues Album “True North” kann ab sofort über Artery Recordings in Nordamerika vorbestellt werden! Wir möchten auch unser neues Management-Team Joel Madden (GOOD CHARLOTTE) und Bobby Littrell bei MDDN in Nordamerika vorstellen!” Sie kamen neu zur MDDN-Familie dazu.

Außerdem unterschrieben sie erneut bei einigen ausländischen Labels: Artery Recordings (USA), JPU Records (UK / EU) und Jaco Records (Südkorea). “True North” landete zu der Zeit auf Platz 1 der wöchentlichen Indie-Charts von Oricon und #39 auf dem wöchentlichen Albumcharts, außerdem auf Platz 6 in den iTunes Metal Chart (USA), auf Platz 35 der Billboard Top New Artist (USA) und auf Platz 47 in den Hardcharts (USA). Danach traten sie auch beim Countdown Festival in Japan auf. 16/17

Im Januar starteten CRYSTAL LAKE mit einigen Gastbands die “Alpha & Omega Tour” und danach ihre “True North One-Man Tour” zur Feier der Veröffentlichung. Die Tour-Finalshow in Tsutaya O-East Tokyo war sogar ausverkauft. Im März starteten sie die “True North Asia Tour 2017”, für die sie in Taiwan, Südkorea und Hongkong unterwegs waren. Sie spielten ebenfalls auf den japanischen Sommerfestivals “Mission Impossible Kyoto 2017”, “Rush Ball 2017”, “Satanic Carnival 2017” und vielen mehr, unter anderen auch das „Südkorea-Pentaport Rock Festival“ und das  “Heartown Festival” in Taiwan mit ISSUES (USA). Am 11. Oktober wurde die Single “APOLLO” über Cube Records veröffentlicht, in der der Remix „PhaseOne“ (Australien) enthalten ist. Sie veranstalten ihr erstes Festival namens “True North Festival” am 21. Oktober im Studio Coast Tokyo, das auch gleichzeitig die Feier zu

ihrem 15-jährigen Jubiläum war. Sie luden 15 Gastbands aus dem Inland aber auch aus Übersee zu diesem Festival ein, darunter FIT FOR A KING (USA) und COLDRAIN. Danach gingen sie auf ihre erste Headline-Tournee in 5 Ländern (Großbritannien, Deutschland, Schweiz, Österreich und Frankreich) und spielten dort 9 Shows mit den Tourgästen AVIANA (Schweden) und ALL FACES DOWN (Österreich). Teil dieser Tour war auch OUR HOLLOW, OUR HOME’s Halloween-Show “HOLLOWEEN” und das “MORECORE FESTIVAL 2017”. Im Dezember traten sie dann noch beim „Porno Ultra Express 2017“ und „Countdown Japan“ auf. 17/18

Vom 21. bis 23. Februar gingen CRYSTAL LAKE mit ATTILA (USA) auf die “Hyperspace Tour 2018” in Japan und spielten auf dem „PULP SUMMER SLAM 2018“ (Philippinen). Danach gingen sie für ihre zweite Headline-Tour erneut nach Europa: 10 Länder (Großbritannien, Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich, Niederlande, Tschechien, Spanien, Portugal und Italien), 18 Shows und 8 Festivals: „TECH-FEST 2018“ (Großbritannien), „JERA ON AIR 2018“ (Niederlande), „ROCK DEN SEE 2018“ (Österreich), „RESURRECTION FEST 2018“ (Spanien), „FAJTFEST 2018“ (Tschechische Republik), „DISSONANCE FESTIVAL 2018“ (Italien). Sie tourten und teilten die Bühne unter anderem mit ADEPT (Schweden) und AWAKE THE DREAMER (Schweden). Sie kündigten ihre neue Single “THE CIRCLE” am 8. August über Cube Records / JMS an. Es beinhaltet auch Gäste. Track1 – “Der Kreis” feat. Masato (COLDRAIN), Track2 – “Lost in Forever” feat. Daniel und Tyler (GIDEON / USA), Track3 – “True North” von Euphoric Wavism remixt. Sie haben erneut am 16. September im Studio Coast Tokyo ein “True North Festival” veranstaltet und werden zwischen Ende November und Mitte Dezember mit 36 CRAZYFISTS und CANE HILL in Großbritannien und Europa auf der „BURY TOMORROW“ Tour unterwegs sein.

Line up:

Ryo | Vocals

YD | Guitar

Shinya | Guitar

Bitoku | Bass / Support

Gaku | Drums / Support

CRYSTAL LAKE live 2019
28.06. NL Ysselstyn – Jera On Air
04.07. ES Viveiro – Resurrection Fest

CRYSTAL LAKE online:

https://youtu.be/CKHsfceVK2g

http://crystallake.jp/

https://www.facebook.com/crystallake777