Mit der Veröffentlichung von “Chasm” beendet die US-Gothic-Rock-Band The Awakening eine fünfjährige Zeit der Stille mit 10 neuen Songs aus der Feder des Sängers, Komponisten und Produzenten Ashton Nyte. Dieses Up-TempoJuwel schafft es mit klassischem Gothic-Rock einen frischen Weg zu beschreiten, den die Band für ihr neues Album gewählt hat, das am 26. November 2018, über Intervention Arts erstmals direkt an die Fans veröffentlicht wurde. “Chasm” ist das neunte Release von The Awakening und folgt einer längeren Pause seit der Veröffentlichung von Anthology XV im Jahr 2013. Das Album featured wie immer den Gesang, das Songwriting, die musikalische Leitung und die Produktion von Ashton Nyte, dem Mann hinter The Awakening, wie schon seit dem Debütalbum “Risen” im Jahr 1997.

In Zusammenarbeit mit dem langjährigen Schlagzeuger Sevven war “Chasm” eine Art Liebesdienst für Ashton, da seit der Veröffentlichung von The Awakening’s letztem Album “Tales Of Absolution + Obsoletion” im Jahr 2009 neun Jahre und verschiedene Soloalben und Kooperationen vergangen sind. Musikalisch durchzieht das Album eine Reihe von Musikstilen und Stimmungen und bewahrt dabei gleichzeitig seine Goth-Wurzeln.

“Chasm” präsentiert 10 neue Songs, die sich mit Isolation, Verlust, dem Zustand der Welt und einer Fülle von Themen befassen, die Nytes kontinuierliche Beschreibung seines Schaffens als “poetry for the broken-hearted” (Poesie für gebrochene Herzen) unterstreichen.

Von atmosphärischen 12-saitigen Akustikgitarrenballaden wie in “Gave Up The Ghost” und “Shadows In The Dark” über den pulsierenden Dark Rock bei “Back To Wonderland” (Lyrik-Video zur Single ‘Back to Wonderland’ https://youtu.be/NG1y-5i__Gw) und “Shore” bis hin zu packenden Filmmusik-artigen epischen Tracks wie “A Minor Incision” ist das Album ein facettenreiches Gesamtwerk, das mit jedem Hören mehr offenbart. “Some of these songs were written even before Tales was released, while others were born over the last few months”, erklärt Nyte. “It has been an evolving and sometimes harrowing process, but I do believe that after recording over 30 demos for the album, these are the 10 songs that truly say what I would like say with this work and capture where I feel The Awakening is artistically today”.

Schon die neue Single ‘Back To Wonderland’ kündigte eine fulminante Rückkehr für The Awakening an mit einem hymnischen, hookgeladenen Song, der von Ashtons facettenreichem Bariton-Gesang getragen wird, mit 12saitigen Gitarren, atmosphärischen Keyboards und treibenden Bass- und Drumsounds.

Schaut euch hier das Lyrik-Video zur Single ‘Back to Wonderland’ an:

https://youtu.be/NG1y-5i__Gw

“It feels magical to be putting out a new Awakening album again. Most of all I look forward to sharing the songs with the fans in a live environment again. That completes the circle for me.” – Ashton Nyte

“Here we go Back into Wonderland We know The chorus of the damned” – Back To Wonderland by The Awakening

Das Warten auf das neue Album hat sich auf jeden Fall gelohnt, es macht Laune, es spricht den Geist und das Gefühl an – Kompliment!

More Info:

https://theawakening.com/

http://www.facebook.com/theawakeningofficial

http://youtube.com/theawakeningsa