Die Band TAKIDA kommt aus Schweden. Dort können sie auch schon auf einen beachtlichen Erfolg blicken. Das Debüt der vor 17 Jahren in der nordschwedischen Kleinstadt Ånge gegründeten Band erschien bereits im Jahr 2006. Das aktuelle Album „A perfect world“ ist in der Heimat des Schweden bereits im Vorjahr auf den Markt gekommen, jetzt ist es auch hier bei uns erschienen.

Nicht, dass man sich wegen der vorherigen Releases schämen müsse, aber „A perfect world“ scheint eine andere Stufe zu erreichen. Frontmann Robert Petterson meint: „Wir hatten so viel Spaß und ich denke, dass kann auch jeder hören!“. Die Formation, deren Name sich übrigens von einer Figur aus einer japanischen Anime-Serie herleitet, hat auf diesem Album 11 Tracks untergebracht. Spielzeiten von 3-5 Minuten und eingängige Strukturen machen die Songs gut verdaulich. Das Material hat ordentlich Drive, es rockt vernünftig und regt an. Dabei hat das Ganze eine gewisse „elektronische Note“. Nicht zu heavy und doch voller Energie.

Dass man auch etwas zurückhaltender agieren kann, macht man z.B. mit „Don´t forget about me“ oder auch dem eher ruhigen „High“ deutlich. Da kommen zeitweise dominierende Klavierarrangements zum Einsatz. Wir sind schon sehr gespannt, wie die Musik von TAKIDA live wirkt und werden in Berlin dabei sein und das Ganze auch in unserem YouTube-Channel dokumentieren.

Tourdaten:

19.11 Hamburg, Logo

20.11 Cologne, MTC

21.11 Frankfurt, Nachtleben
22.11 Trier, Mergener Hof

27.11 Munich, Backstage Club

28.11 Wien, Viper Room
05.12 Berlin, Musik & Frieden

06.12 Hannover, Mephisto

Fotocredit: Chris Rehn

Online:

https://www.youtube.com/watch?v=UF8SciixT_0

https://www.youtube.com/watch?v=miRkwLCLkWA

http://www.takidamusic.com/