Die neue BluGuitar AMP1 Mercury Edition ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Der AMP1 erfreut sich seit seinem Release vor drei Jahren wachsender Beliebtheit, und die globale Usergemeinde rund um professionelle Gitarristen wie Jennifer Batten (ex-Michael Jackson, etc.), Uli Jon Roth (ex. Scorpions) oder Ian Crichton (SAGA), wächst stetig. Die revolutionäre Nanotube-Technologie, die klassischen Röhrenamps in Sachen Sound und Spielgefühl in nichts nachsteht, hat einen neuen Standard für Gitarrenverstärker gesetzt.
Mit dem AMP1 Mercury Edition stellt BluGuitar nun ein subtiles Update vor, das die Flexibilität des ohnehin schon vielseitigen Amps erweitert und dadurch auch moderne Spieler stärker anspricht.

Wie sein Vorgänger AMP1 arbeitet natürlich auch der AMP1 Mercury Edition mit der Nanotube-Technologie. Die veränderte klangliche Abstimmung bringt folgende Neuerungen mit sich: 

  • Insgesamt tightere Overdrive-Kanäle
  • mehr Punch und Biss für High-Gain-Sounds im CLASSIC und MODERN Kanal
  • mehr Dynamik im MODERN Kanal für zeitgemäße Metal-Sounds
  • neuer, verbesserter Hall-Algorithmus mit mehr Tiefe

Preis und Verfügbarkeit
Der BluGuitar AMP1 Mercury Edition ist ab sofort im deutschen und österreichischen Fachhandel zur unverbindlichen Preisempfehlung von EUR 749,- erhältlich.

Weitere Informationen: www.bluguitar.com/AMP1_Mercury_Edition.html