Nur noch eine Woche bis NORTHWARD, das Hardrock-Projekt von Floor Jansen und Jorn Viggo Lofstad, ihr gleichnamiges Debütalbum am 19. Oktober 2018, veröffentlichen. Heute erscheint bereits der dritte Albumtrailer, in dem sie über ihren jeweiligen musikalischen Hintergrund sprechen und wie sie ihren eigenen Rock-Sound entdeckt haben.

Seht den dritten Trailer hier: https://youtu.be/Vl23PFMe6cc

Seit Montag dieser Woche veröffentlicht die Band täglich neue Track-By-Track Episoden auf ihrer Facebook Seite, in denen die beiden Künstler jeden Song etwas näher beleuchten und ihre Gedanken dazu äußern. Die einzelnen Episoden findet ihr auch auf YouTube über die folgenden Links.

Episode #1 ‘While Love Died’https://youtu.be/8p_dYt525Co
Episode #2 ‘Get What You Give’https://www.youtube.com/watch?v=zD4GvcUvKn8
Episode #3 ‘Storm In A Glass’https://www.youtube.com/watch?v=Gw0jK5JtzTk

Falls ihr die ersten beiden Trailer verpasst habt, seht sie euch hier an:
Trailer #1: https://www.youtube.com/watch?v=fgFrJGBnrws
Trailer #2: https://youtu.be/tkewGd16RYc

Hört euch hier NORTHWARD‘s erste Single ‘While Love Died’ an:

https://youtu.be/bAiPeSsqD-4
Hört ebenfalls die zweite Single ‘Get What You Give’:

https://www.youtube.com/watch?v=0Q-Tsd8vF94

Es war während des “All Star Jams” beim Progpower USA Festival im Jahr 2007, als NIGHTWISH-Sängerin Floor Jansen und PAGAN’S MIND-Gitarrist Jorn Viggo Lofstad erstmals  zusammen auf die Bühne traten um ein paar Coversongs zu performen und sofort spürten sie die kreative Magie untereinander. Obwohl sich die beiden Musiker noch nie zuvor begegnet waren, entdeckten sie bald ihre gemeinsame Liebe zu Back-to-Basic-Hardrock und beschlossen, gemeinsam Songs zu erschaffen. So entstand im Jahr 2008 in kürzester Zeit so viel Material, dass sie bereits ein Album füllen konnten. Doch auf Grund des engen Zeitplans ihrer beiden Hauptbands sah das gemeinsame Projekt namens NORTHWARD nie das Licht der Welt – bis heute!

Im Jahr 2017, als NIGHTWISH ihre Schaffenspause einlegten, nutzte Floor die Gelegenheit, um ihren alten Freund Jorn Viggo erneut zu kontaktieren und zu sehen, ob er noch daran interessiert war, NORTHWARD wiederzubeleben – und natürlich war er das!
“Jørn Viggo sagte sofort zu und wir begannen, einen gemeinsamen Zeitplan aufzustellen, und trafen uns im März 2017 in Schweden wieder, um gemeinsam das gesamte Material durchzugehen. Und wir bemerkten schnell, dass wir weiterhin sehr glücklich mit den geschriebenen Songs waren”, erinnert sich Floor Jansen.

NORTHWARDs Sound bietet etwas ganz anderes als man es von den Hauptbands der beiden Musiker gewöhnt ist, und präsentiert starken und direkten Hard Rock in der Tradition von SKUNK ANANSIE, FOO FIGHTERS und ALTER BRIDGE sowie älteren Bands wie DEEP PURPLE und LED ZEPPELIN. Die Songs kommen sofort auf den Punkt und machen keine Gefangenen.

Mit Hilfe von Produzent Jacob Hansen (VOLBEAT u.a.), der die CD gemixt hat, schmiedete das Duo einen rohen Diamanten aus harten Riffs und Floors unvergleichlicher Stimme und obwohl die Songs bereits 2008 geschrieben wurden, klingen sie so frisch und lebendig an wie am ersten Tag ihrer Entstehung.
“Die Musik ist melodisch, aber auch klassischer In-Your-Face- und Kick-Ass-Rock voller cooler Riffs, starker Melodien und geschmackvollen Arrangements. Frei von Genres würden wir es einfach ‘Gute Musik’ nennen”, kommentiert die Frontsängerin und fügt hinzu: “Wir wollten einen klassischen Rocksound, mit Schlagzeug, Bass, Gitarre und Gesang – ohne epische Keyboards oder bombastische Chören.”

Neben Floor Jansen und Jorn Viggo Lofstad finden sich auf dem Album Morty Black (TNT) am Bass, und Jango Nilsen und Stian Kristoffersen (PAGAN’S MIND) an den Drums. Zudem gibt es einen Gastauftritt von Floors Schwester Irene Jansen zu hören bei dem Gesangsduett ‘Drifting Islands’. Auch Ronny Tegner von PAGAN’S MIND ist bei einem der Tracks am Klavier dabei.

Dieses Jahr ist NORTHWARD endlich bereit zum Angriff und das Release-Datum ihres Debütalbums wird bald enthüllt. Floor Jansen sagt: “Wir freuen uns darauf, dieses Rock-Album unter Nuclear Blasts Namen veröffentlichen zu können. Sie haben die Herausforderung angenommen, unser Non-Metal-Album in die Welt zu bringen, indem sie an uns als Musiker und an unsere Liebe zur Musik glauben. Wir haben beide unser Herz und unsere Seele in dieses Album gesteckt und können es kaum erwarten, es euch allen zu zeigen! ”

Weitere Infos:
Website: https://www.northward.eu
Facebook: https://www.facebook.com/northwardband
Instagram: https://instagram.com/northwardband
Twitter: https://twitter.com/NorthwardBand