Ich finde es immer wieder schön, aber auch ermutigend, junge Künstler zu entdecken, bei denen die Musik im Vordergrund steht, die sich durch den Musik – Dschungel kämpfen und dabei die ganzen fakes der Industrie, also z.B. DSDS oder Voice of Germany, links liegen lassen, weil sie auf die Qualität ihrer Musik setzen. Myra von der dieser Artikel handelt ist solch ein Beispiel.

Wir alle wissen, dass das Leben mit der Geburt beginnt. Doch Myra sieht das ein bisschen anders: “Für mich begann das Leben an dem Tag als ich mich in die Musik verliebte”, sagt sie. Als das passierte, war sie gerade mal fünf Jahre alt und niemand konnte damals ahnen, dass aus ihr eines Tages eine Sängerin, Songschreiberin, Komponistin, DJane oder Produzentin werden würde.

Die philippinische Künstlerin lebt in Deutschland und sagt: “Für mich ist Musik die aufrichtigste Art und Weise seine Gefühle auszudrücken und ich bin sehr dankbar dafür, dass ich die Möglichkeit habe meine Liebe mit der Welt zu teilen.”

Ihr Urban Pop Style ist von ihrer unverkennbaren, weichen Soulstimme gekennzeichnet. Sie war offizieller Support-Act für Popstars Bands wie Monrose oder Room 2012 und auch für Hip-Hop Künstler wie Grandmaster Flash, Q-York oder Fiva. Mitte der 2000er gewann sie zusammen mit ‘Meine Allee’ mehrere Newcomer-Preise. Ihr Debüt-Album ‘Egal wie weitl war nach kürzester Zeit ausverkauft. Zusammen mit Parson, der jetzt unter dem Künstlernamen Superphad arbeitet, veröffentlichte sie den Song ‘Per Klick’ (Rootdown Records) im Jahre 2009, welcher auf Platz 14 der deutschen Reggae-Charts landete.

Zur gleichen Zeit widmete Myra sich ihrer Solokarriere als Sängerin, Songschreiberin, Produzentin und Filmkomponistin. 2008 komponierte sie die Musik für den deutschen Film ‘Sick Pigs’ (TBC Filmproduktion/VZ Handelsgesellschaft), der weltweit erhältlich ist. Während dieser Zeit lernte sie den erfahrenen und etablierten Musiker und Produzenten Dieter Roth kennen (Raindancer, Revolver), der gleichzeitig zu ihrem Mentor wurde, Dieter arbeitete mit Künstlern wie Lou Bega, Scorpions, Gunter Emmerlich und Panjabi MC. Bevor Myra die musikalischen Vorzüge ihrer Heimat entdeckte war sie Teil einer deutschen TV-Show zusammen mit Ross Antony, Mark Medlock und Sandy Mölling (No Angels).

Im Jahre 2009 erfuhr sie einen schweren Schicksalsschlag. Myra wurde mit der unheilbaren und tödlichen Autoimmunkrankheit ‘Lupus’ diagnostiziert. Neben Künstlern wie Selena Gomez, Seal, Lady Gaga oder auch Toni Braxton, die die selbe Krankheit in sich tragen, ist Myra die einzige deutsche Künstlerin, bei der diese Krankheit bekannt ist. Seitdem kämpft sie täglich gegen die Krankheit und für das Verständnis gegenüber anderen Lupuspatienten. Zusammen mit der Lupus Stiftung Deutschland kümmert Sie sich um Öffentlichkeits- und Aufklärungsarbeit. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Stiftung entstand der erste deutsche offizielle Kurzfilm über Lupus (Butterfly Tattoo), zu dem Myra die Musik komponierte, das Drehbuch schrieb und Regie führte. 2016 wurde sie zu diesem Thema einen ganzen Tag von VOX Prominent begleitet und interviewt.

Obwohl sie in ihrem Leben viele gesundheitliche Rückschläge in Kauf nehmen musste, wurde es niemals ruhig um ihre Musikkarriere. Sie remixte, schrieb und produzierte für die verschiedensten Künstler auf der ganzen Welt. 2014 wurde sie von den VIMA Music Awards (Asien) mit zwei Awards ausgezeichnet: Bester weiblicher Künstler in Südostasien und Bester Dance Song (Sing For You Remix).

Bis zum heutigen Tag veröffentlichte sie zwei Alben (Still Here; Keep Goin’ On), mehrere Singles, die auf iTunes erhältlich sind und es ist immer noch kein Ende in Sicht. Sie komponierte die Filmmusik zu Filmen wie ‘Reeperbahn’ (Edel Motion), der TV-Serie ‘Nature’ (Edel Motion), die erste Found Footage Serie der Welt oder auch zum Fantasyfilm ‘Montrak’ (Release 2017).

“Ganz gleich wohin mich mein Weg führt, weiß ich sicher, dass Musik immer für mich da ist. Und auch wenn ich irgendwo verloren gehe, werde ich immer meinen Weg zurückfinden, weil Musik mir immer wieder den Weg nach Hause zeigt.” -Myra

 

https://www.youtube.com/watch?v=WF4h92lX188

https://www.youtube.com/watch?v=IFprmL5c1wU

myramusic(Twitter)

myramusic(Instagram)

myramusic(YouTube)

myramusic(Tumblr)